Mit der Inbetriebnahme eines Portals für digitale Netzauskünfte hat der hiesige Netzbetreiber, die Stadtwerke Suhl/Zella-Mehlis Netz GmbH (SWSZ Netz GmbH), eine moderne und zuverlässige Lösung geschaffen, um Anfragen zu Plan- und Leitungsauskünften schnell und effizient zu bearbeiten.

Mit Hilfe eines Geographischen Informationssystems (GIS) verfügt die SWSZ Netz GmbH über eine umfangreiche digitale Dokumentation von Leitungs- und Rohrnetzen in dessen Netzgebiet. Um allen Bauherren, Gartengestaltern, Firmen und Planern einen schnellen und einfachen Weg zu den vorgeschriebenen Leitungsauskünften für die anstehenden Projekte zu ermöglichen, hat die Netzgesellschaft der Stadtwerke Suhl/Zella-Mehlis GmbH schrittweise eine digitale Leitungsauskunft über den Anlagenbestand der Energieversorgung umgesetzt.

Dieses Auskunftsportal hat sich, nach einer kurzen Anlaufphase bewährt. So erfolgte bereits im Jahre 2019 die Beantragung, Bearbeitung und Beantwortung von ca. 500 Leitungsauskünfte auf dieser Basis.

Auskunftsanträge zu Netzanlagen der Strom-, Gas- und Fernwärmeversorgung können zentral über das Online-Formular auf der Internetseite der SWSZ Netz GmbH an 7 Tagen in der Woche und rund um die Uhr beantragt werden.

Die Anträge werden gemäß DSGVO verschlüsselt an die Mitarbeiter der Netzgesellschaft übertragen, wie gewohnt schnellstmöglich bearbeitet und kennwortgeschützt per E-Mail an den Antragsteller zurückgesandt.

Auch in den kommenden Jahren arbeiten die Mitarbeiter der SWSZ Netz GmbH weiter an der Optimierung des Auskunftsdienstes, um den Service im Versorgungsnetz zu erhöhen und Störungen an den Leitungen zu vermeiden.

Das Antragsformular finden Sie auf der Webseite der Stadtwerke Suhl/Zella-Mehlis Netz GmbH